Neues Glasfaseradapter-Kit für Raytek-Pyrometer
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Neues Glasfaseradapter-Kit für Raytek-Pyrometer

Neues Glasfaseradapter-Kit für Raytek-Pyrometer

Raytek präsentiert ein neues Glasfaseradapter-Kit für stationäre Pyrometer, welches Schutz gegen widrige Umwelteinflüsse bietet und somit einen sicheren Datentransfer erlaubt.
November 13, 2006
Glasfaseradapter-Kit für stationäre Pyrometer
Raytek - ein weltweit führender Anbieter von Infrarot-Pyrometern - präsentiert ein neues Glasfaseradapter-Kit. Dieses Zubehörteil bietet Schutz gegen widrige Umwelteinflüsse, die beim Einsatz von Kupferkabeln zu Störungen der Datenübertragung führen können und erlaubt somit einen sicheren Datentransfer.
 
Das neue Raytek Glasfaseradapter-Kit eignet sich für alle stationären Raytek Sensoren mit RS232 bzw. RS485 Schnittstelle und wird insbesondere bei folgenden Bedingungen eingesetzt:
  • Große Potentialunterschiede zwischen dem Feldgerät und dem Kontrollraum mit der Folge von Ausgleichsströmen über Masseschleifen
  • Gefahr großer elektromagnetischer Störfelder, welche z.B. beim Ein- und Ausschalten leistungsstarker Motoren entstehen
  • Störungen durch Gewitter mit der Folge blitzinduzierter Stromstöße
Mit dem Glasfaseradapter-Kit lassen sich zuverlässige Verbindungen zwischen einem seriellen Feldgerät (Infrarot-Temperatursensor, Infrarot-Linescanner) und dem RS232 COM Port eines PC's realisieren. Das Glasfaseradapter-Kit beinhaltet zwei identische 4-Kanal RS232 Glasfaseradapter, über welche jeweils bis zu vier Geräte gleichzeitig angeschlossen werden können. Außerdem werden je eine Montageplatte und eine 110/230 VAC Universal-Spannungsversorgung für jeden Glasfaseradapter mitgeliefert.
 
Das Raytek Glasfaseradapter-Kit eignet sich für die Raytek Pyrometer der MI, TX, Marathon Serien sowie für die MP50 Scannersysteme. Diese Geräte werden zur berührungslosen Temperaturmessung von -40 bis 3000 °C im Rahmen der Qualitätsüberwachung und der Fertigungssteuerung in den verschiedensten Produktionsprozessen eingesetzt.
 

Ansprechpartner: Frau Bugnard   (cbugnard@raytek.de, Tel: 030 - 4 78 00 84 12)
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016