Raytek stellt auf der Glasstec 2006 aus
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Raytek stellt auf der Glasstec 2006 aus

Raytek stellt auf der Glasstec 2006 aus

Der Berliner Pyrometerhersteller präsentiert auf der Glasstec 2006 in der Halle 12 auf dem Stand E 17 ein breites Angebot an IR-Pyrometern, die zur berührungslosen Temperaturmessung bis 3000°C in der Glasindustrie verwendet werden.
Juli 25, 2006
Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Fertigung von berührungslos messenden Infrarot-Thermometern bietet Raytek anwendungsspezifische Produktlösungen für die Temperaturüberwachung und -regelung von temperaturabhängigen Fertigungsschritten in der Industrie.

Speziell für die Glasherstellung und -verarbeitung hat Raytek sowohl stationäre IR-Sensoren als auch Thermokameras und Handthermometer entwickelt. Die Infrarot-Sensoren werden an Feuerungen, Rohglas, Schmelzöfen, Regenerativöfen, Läuterbädern, Vorherden, Speisetropfen, Glasformen, Flachglasanlagen, Kühlöfen sowie in den Kühl- und Beschichtungsphasen eingesetzt und ermöglichen die kontinuierliche Temperaturmessung und Darstellung von Thermogrammen und Temperaturprofilen.
 
Auf der Glasstec 2006 wird Raytek zwei Produktneuheiten vorstellen:
 
• Video-Pyrometer der Marathon MM mit variablem Fokus
Die Video-Pyrometer der Marathon MM Serie verfügen über eine motorgesteuerte Fokussierfunktion, die eine präzise Temperaturmessung auch bei unterschiedlichen Messentfernungen ermöglicht. Mit dem Variablen Fokus kann der Anwender mit ein und demselben Marathon MM Modell unterschiedliche Messentfernungen (von 200 mm bis 2,3 m) und somit mehrere Anwendungen abdecken. Dies ermöglicht mehr Flexibilität beim Geräteeinsatz und erhebliche Kosteneinsparungen für Ersatzgeräte. Raytek ist zur Zeit der einzige Hersteller, der IR-Temperatursensoren mit dieser Option anbietet.
• IR-Zeilenscanner mit OPC-Schnittstelle
Die IR-Zeilenkamera MP50 mit OPC-Schnittstelle ermöglicht die kontinuierliche Messung und Darstellung von Thermogrammen und Temperaturprofilen an bewegten Objekten in der Prozesssteuerung und bei der Qualitätsüberwachung. Der Benutzer hat somit einen einheitlichen Zugriff auf Prozessdaten, Alarmmeldungen sowie Historie und kann Zustands- sowie Produktionsdaten weiterverarbeiten oder archivieren.

Gegründet im Jahre 1963 in den USA, verfügt Raytek über langjährige Erfahrungen in der Infrarot-Temperaturmesstechnik. Mit mehr als 2,7 Mio. verkauften Geräten weltweit zählt die Firma zu den führenden Unternehmen in der Branche. Seit September 2002 gehört Raytek zur Firmengruppe von Fluke, einem der Marktführer auf dem Gebiet der elektronischen Messtechnik.

In ISO 9001 zertifizierten Fertigungszentren in den USA, Deutschland und China werden Raytek Infrarot-Thermometer für die berührungslos Temperaturmessung von -40 bis 3000°C entwickelt, produziert und vermarktet. Qualifizierte Distributoren in der ganzen Welt gewährleisten Kundennähe und schnellen Service sowie Flexibilität und individuelle Beratung vor Ort.

Wenn Sie mehr zu unseren Temperaturmessgeräten wissen möchten, besuchen Sie uns in Düsseldorf auf der Glasstec 2006. Unsere Spezialisten beantworten gern Ihre Fragen auf unserem Stand E 17 in der Halle 12!
 

Ansprechpartner: Frau Bugnard   (cbugnard@raytek.de, Tel: 030 - 4 78 00 84 12)
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016