Neue Pyrometerserie XR von Raytek
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Neue Pyrometerserie XR von Raytek

Neue Pyrometerserie XR von Raytek - mehr Leistung und Flexibilität

Die neue Pyrometerfamilie XR von Raytek ermöglicht die berührungslose Temperaturmessung von -40 bis 1650°C und trägt zur Prozessoptimierung bei
September 10, 2007
RAYTEK, ein weltweit führender Anbieter von Infrarot-Pyrometern, präsentiert eine neue Sensorfamilie zur kontinuierlichen Temperaturmessung von -40 bis 1650°C, die in einer Vielzahl von Produktionsprozessen zum Einsatz kommen kann.
 
Die XR Serie umfasst mehrere fest installierbare Sensormodelle mit unterschiedlichen Wellenlängen, Temperaturbereichen und optischen Auflösungen. Aufgrund dieser Vielfalt bietet die XR Serie sowohl branchenspezifische Hochleistungspyrometer für Glas- und Kunststoffan-wendungen als auch industrieübergreifende Lösungen, die einen sehr flexiblen Einsatz ermöglichen. Diese hohe Flexibilität ist besonders für Maschinen- und Anlagenbauer interessant.
 
Die XR Pyrometer von Raytek sind robust und besitzen die Schutzklasse IP65. Sie verfügen über eine RS485 Schnittstelle und eine leistungsfähige Elektronikplattform. Die hohe optische Auflösung und ein optionales Laservisier ermöglichen präzise Messungen auch an sehr kleinen Messflecken. Eine intuitiv zu bedienende lokale Programmierschnittstelle vereinfacht die Installation und Konfiguration des Messgerätes. Außerdem kann der Benutzer dadurch schneller in den Prozess eingreifen, falls ein Problem auftaucht. Die XR Pyrometer werden mit Installations-Hardware, einer windowskompatiblen Applikationssoftware und einer Feldkalibriersoftware geliefert, die dem Anwender eine höhere Autonomie gewährleisten. Der Kunde kann zudem zwischen einem DIN Stecker und einer Schraubklemme wählen, je nach Anforderung seines Prozesses. Die RS485 Kommunikation ermöglicht die Fernkonfiguration des Gerätes und die Datenaufnahme. Die XR Sensoren verfügen auch über eine Vielzahl nutzerkonfigurierbarer Analogausgänge, die eine einfache Integration in vorhandene Regelkreise und OEM Systeme zulassen.
 
Die neuen XR-Pyrometer von Raytek werden zur Prozessoptimierung in den verschiedensten Branchen eingesetzt, wie z.B. bei den Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen in der Glas-, Kunststoff-, Textil-, Papierindustrie... usw. Die kontinuierliche Temperaturmessung ermöglicht es, die Produktivität zu erhöhen, gleichbleibende Produktqualität zu gewährleisten, Ausschuss zu vermeiden und den Energieverbrauch zu senken.
 
RAYTEK, a FLUKE Company
RAYTEK entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Palette von Infrarot-Pyrometern, die zur berührungslosen Temperaturmessung von - 40 bis 3000°C eingesetzt werden. Raytek ist seit Juni 2002 Mitglied der Fluke Gruppe, die in seiner Temperaturplattform Unternehmen wie INFRARED SOLUTIONS, HART SCIENTIFIC, DATAPAQ und seit kurzem IRCON vereint. Neben dem Hauptgeschäftssitz in Santa Cruz (Kalifornien) und der Europa/Afrika-Zentrale in Berlin ist RAYTEK weltweit durch regionale Niederlassungen und autorisierte Händler vertreten.
 

Ansprechpartner: Frau Bugnard   (cbugnard@raytek.de, Tel: 030 - 4 78 00 84 12)
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016