Raytek nimmt an der Z 2009 in Leipzig teil
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Zuliefermesse 2009

Raytek nimmt an der Z 2009 in Leipzig teil

Auf der Z 2009 in Leipzig präsentiert Raytek ein breites Angebot an Infrarot-Pyrometern zur berührungslosen Temperaturmessung von –50 bis 3500°C   (Halle 5, Stand B 47)
Januar 20, 2009
Am 24. Februar öffnet die Z 2009, die Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau, ihre Pforten und wird etliche Firmen aus der Zulieferbranche in Leipzig zusammenbringen.
 
Die Raytek GmbH, Hersteller von Infrarot (IR) – Pyrometern ist dabei und wird dort ein vielfältiges Angebot an stationären Lösungen vorstellen, die zur berührungslosen Temperaturmessung in der Industrie eingesetzt werden.
 
Als Messeneuheiten präsentiert RAYTEK folgende Infrarot-Lösungen.
  • IR-Zeilenscanner MP150. Dieser neue superschnelle Linescanner wurde für die kontinuierliche Temperatur-messung und Darstellung von Thermogrammen und Temperaturprofilen an bewegten Objekten konzipiert. Er zeichnet sich unter anderem durch eine sehr hohe Abtastgeschwindigkeit von 150 Hz und eine Ethernetschnittstelle aus.
  • Videopyrometer MM3M. Der besondere Vorteil dieses innovativen Pyrometers ist seine kurze Wellenlänge, die es erlaubt, Temperaturen von 100 bis 600°C auch bei ungünstigen Emissionsgradverhältnissen genau zu messen.
  • Pyrometer der XR Serie. Diese flexiblen Sensoren eignen sich zur berührungslosen Temperaturmessung von - 40 bis 1650°C und ermöglichen es, die Produktqualität zu erhöhen und die Prozesstemperatur zu optimieren.
Von Miniaturmessköpfen bis zu anspruchsvollen Bildsystemen mit kundenspezifischen Schnittstellen, die RAYTEK Pyrometer garantieren die exakte und zuverlässige Überwachung der Temperatur in industriellen Fertigungsprozessen. Sie ermöglichen die kontinuierliche Messung und Darstellung von Thermogrammen und Temperaturprofilen in der Prozesssteuerung und bei der Qualitätsüberwachung. Die intelligenten, digitalen Systeme erlauben dem Prozessingenieur die Fernprogrammierung der Sensoren, die Messdatenübertragung und -aufzeichnung.
 
Gegründet im Jahre 1963 in den USA, verfügt RAYTEK über langjährige Erfahrungen in der Infrarot-Temperaturmesstechnik. Seit 2007 vertreibt Raytek auch die Pyrometer der Marke Ircon.
 

Ansprechpartner: Frau Bugnard   (cbugnard@raytek.de, Tel: 030 - 478008412)
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016