Raytek Infrarot-Temperaturmessung bei der Stahlproduktion und Stahlverarbeitung
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Infrarot-Temperaturmessung bei der Stahlproduktion und Stahlverarbeitung

Infrarot-Temperaturmessung bei der Stahlproduktion und Stahlverarbeitung

Raytek präsentiert auf einer interaktiven CD seine Infrarot-Pyrometerlösungen zur berührungslosen Temperaturmessung in der Metallindustrie
Dezember 01, 2006
Raytek - ein weltweit führender Anbieter von Infrarot-Pyrometern - hat jetzt eine interaktive CD mit ausführlichen Informationen zur berührungslosen Temperaturmessung in der Metallindustrie herausgebracht. Die CD beinhaltet anwendungsspezifische Informationen zu den neuen und erprobten Infrarot-Lösungen von Raytek, die zur wirtschaftsorientierten Temperaturüberwachung und -regelung von Fertigungsprozessen in der Stahlherstellung eingesetzt werden. Die auf der CD in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) verfügbaren Datenblätter, Broschüren, Zubehörlisten und Anwendungsbeschreibungen liefern Stahlarbeitern und Anlagenverantwortlichen technische Informationen, applikationsrelevante Tipps und Ansatzpunkte zum Einsatz der Raytek Pyrometer und Messsysteme.
 
Präzise und kontinuierliche Temperaturmessung in allen Phasen der Stahlproduktion ist die Voraussetzung für das Erreichen einer hohen Produktqualität und für die Steigerung der Produktivität. Die Messung der Temperatur gibt Aufschluss, ob die für die Produktion geltenden Grenzwerte eingehalten werden: ob die Ofentemperatur zu hoch oder zu niedrig ist, ob ein Walzgerüst neu zu justieren ist oder ob stärker gekühlt werden muss. Jede Stufe der Fertigung lässt sich präzise überwachen, so dass der Stahl während des Walzvorgangs die vorgegebenen metallurgischen Eigenschaften erhält.
 
Von kompakten Messköpfen bis zu anspruchsvollen Bildsystemen mit kundenspezifischen Schnittstellen - die Raytek Sensoren garantieren die exakte und zuverlässige Überwachung der Temperatur in jeder Bearbeitungsstufe der Stahlherstellung (in Hochöfen und Kokereien, beim Walzen und Umformen). Analoge und digitale Ausgänge ermöglichen die gleichzeitige Einbindung der Messwerte in Regelsysteme und deren Nutzung für die Fernüberwachung und Auswertung der Temperaturen.
 
Einige Raytek Systeme verfügen zudem über eine OPC Schnittstelle. Durch Senkung der Stillstandszeiten, Verringerung des Ausschusses und Erhöhung der Effektivität und Produktivität gewährleisten die Raytek Produkte wesentliche und sofortige Einsparungen an Zeit und Geld.
 

Ansprechpartner: Frau Bugnard   (cbugnard@raytek.de, Tel: 030 - 4 78 00 84 12)
 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016