Komplettsystem zur Temperaturüberwachung von Gipsplattenfertigung -www.rayek.com
  Support und Downloads   Aktuelles   IR Wissen   Kontaktieren Sie uns   Sprache ändern
 
Erweiterte Suche  
  Home   Industrieanwendungen   Produkte und Zubehör   Vertriebspartner
Home > Aktuelles > Presse > Fluke Process Instruments präsentiert das TIP900 System

Komplettsystem zur Temperaturüberwachung von Gipsplattenfertigung

Berührungslose Qualitätssicherung und 100% Rückverfolgbarkeit
November 27, 2015

Berlin – Fluke Process Instruments präsentiert eine neue schlüsselfertige Komplettlösung zur Echtzeit-Temperaturüberwachung und Dokumentation der Fertigung von Gipsplatten. Das TIP900-System ist ein effizientes Qualitätskontrollwerkzeug, das zur schnelleren Einrichtung von Prozessstraßen und Optimierung der Produktionsleistung beiträgt. Das Infrarot-Temperaturmesssystem erstellt hochdetaillierte Wärmebilder der Gipsplatten beim Verlassen des Trockenofens. Durch die Analyse der Wärmebilder ermittelt die Systemsoftware Unterschiede in der Feuchtigkeitsverteilung und Dichte und identifiziert jegliche Verarbeitungsfehler wie zum Beispiel Klumpen oder Hohlräume in den Gipsfüllung, Risse im Karton, angebrannte Ränder oder überlappende Gipsplatten.

TIP900 System von Fluke Process Instruments Bild: Mit berührungsloser Messtechnik von Fluke Process Instruments lassen sich Trocknereinstellungen für Gipsplatten und damit die Produktionsleistung optimieren

Die Wärmebilder und schadhafte Stellen werden sofort auf einem Touchscreen angezeigt. Der Bediener kann sogleich die Trocknereinstellungen anpassen, um maximale Qualität zu erreichen. Die Einstellungen für Ausschusstoleranzen, Alarme und Protokolle lassen sich vom Benutzer anpassen. Das staubdicht ausgeführte TIP900-System verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle und ermöglicht den Fernzugriff auf die Wärmebilder und Diagramme aller verarbeiteten Gipsplatten. Die LogViewer-Datenbank archiviert sämtliche aufgezeichneten Daten. Sie erlaubt die Suche mit benutzerdefinierten Filtern und ermöglicht Trendanalysen sowie die langfristige Rückverfolgbarkeit.


Kontakt:
Jutta Schwelm

Tel.: +49 30 478008411
Fax: +49 30 4710251
E-Mail: jschwelm@raytek.de
 

 
 
Fluke Process Instruments  |  Über Raytek  |  Stellenangebote  |  Partner Login
Impressum  |  Sitemap  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz

© Raytek Corporation 1999 - 2016